Verdacht auf C8 Symptomatik und interventionelle Schmerztherapie

Frage vom Tue 15. Aug 2006 14:33

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und habe seit knapp 10 Wochen 2 taube Finger, nämlich den kleinen Finger und den Ringfinger der linken Hand. Aus neurologischer Sicht ist in Arm und Hand alles in Ordnung, daher wurde ich zur Kernspinto geschickt.

Dort wurde diagnostiziert, dass eine Bandscheibe leicht verschoben ist und auf einen Nerv drückt.

Mein Arzt hast micht prompt in die orthopädische Ambulanz überwiesen und dort angekommen hätten die mich am liebsten sofort zur interventionellen Schmerztherapie da behalten.

Eine ordentliche Diagnose habe ich letztlich nicht mit auf den Weg bekommen, dafür aber einen Termin zur Einweisung.

Nun frage ich mich (auch wegen der vielen Risiken), ob das überhaupt schon notwendig ist. Ich habe zwar 2 taube Finger, aber richtige Schmerzen habe ich nicht, und das Taubheitsgefühl ist konstant (es ist also auszuhalten).

Da ich noch recht jung bin, möchte ich ungern einen unnötigen Eingriff vornehmen lassen um mich nicht den Risikien auszusetzen.

Ich würde auch gerne wissen, ob es sinnvolle Alternativen gibt.

Vielen Dank!

Antwort vom Tue 29. Aug 2006 11:08

Sehr geehrte Frau Barbara S.,

es ist durchaus möglich, dass durch eine Bandscheibenverlagerung es zu einer Kompression der 8. Halsnervenwurzel kommt und dadurch auch die Taubheit der 2 Finger verursacht ist. Wenn es unter konservativer / krankengymnastischer Therapie zu keiner zufrieden stellenden Beschwerdelinderung kommt, ergeben sich mehrere therapeutische Verfahren.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. med. R. Schneiderhan /so

Nachfrage stellen

Haben Sie noch ergänzende Fragen zu dieser Antwort?
Dann fragen Sie einfach nach! Nachfrage stellen

Kontakt

Haben Sie Fragen?

Hotline zum Kontaktformular Patientenforum Sie fragen – unsere Experten antworten.

Wichtiger Hinweis

Da es sich hierbei nicht um einen Live-Chat handelt, erscheint Ihre Frage zunächst nicht auf der Seite, bis Sie von unserem Expertenteam beantwortet wurde.
Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, werden Sie von uns informiert, sobald Ihre Frage zusammen mit unserer Antwort auf www.orthopaede.com zu lesen sind.

Nutzungsbedingungen

Die Auskünfte und Antworten, die Sie im Rahmen dieses Forums erhalten, sind generelle und unverbindliche Informationen, diese stellen keine Diagnose dar. Die Stellungnahmen ersetzen keinesfalls den Besuch bei einem Arzt oder Apotheker. Orthopaede.com stellt lediglich ein technisches Forum für die Kommunikation zwischen Ärzten und Nutzern bereit und ist für die Genauigkeit und Richtigkeit einer Antwort nicht verantwortlich. Orthopaede.com ist unter keinen Umständen für irgendwelche Verluste oder Schäden haftbar, die dem Nutzer dadurch entstehen können, dass er auf die Informationen vertraut, die im Rahmen des Forums von orthopaede.com gegeben werden.